Eintagsfliegentest

*summ*

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Zeug von Ego. Permanentlink.

Über Ego

Jahrgang ’88, Mensch von Hund, Vegetarierin und Teilzeitveganerin, Piercingjunkie, Chemophobikerin (und Raucherin, wie paradox!), Mäuseköttelanspitzerin musikliebend; tierliebend; foto(gra)fierend; kompliziert simpel; realistisch, optimistisch, pragmatisch pessimistisch; hibbelig; (un)geduldig; links, rechts, geradeaus und rückwärts

7 Gedanken zu „Eintagsfliegentest

      • Ha, hab ichs doch noch drauf *Mit Krückstock in Luft wedel*

        Der Lack hat 5€ gekostet, genauer 4,95€. Ich ergänze das mal in meinem Post. 🙂
        Und nein ich habe währenddessen kein Sssssssswitch geguckt, ich hatte mal 2 Wellensittiche die Kussi und Bussi hießen so wie die 2 süßen Robbenbabys aus dem Soester Zoo… *grunz* Süß!

      • Na aber selbstverfreilich. Ich hab‘ da auch nie ein Nachlassen bemerkt. :))

        Ah cool, das ist ja sogar bezahlbar. =)
        Achso, die gibt’s wirklich? Ich hatte das für ’nen Scherz der Switchmacher gehalten, so zuckergussklebrige Namen kann doch kein geistig gesunder Mensch ’nem Tier verpassen, Kinder ausgenommen. (Unsere Wellensittiche hießen übrigens Fipsi und Fipsiline – letzterer war der von meinem Bruder, und ich fand’s frech, dass er einfach den Namen von meinem Welli geklaut hatte. Irgendwann gab’s aber glaub‘ ich sogar mal ’nen Fipsi 2, insofern wurde das sogar überboten.)

Gib deinen Senf dazu. Ich freu' mich über jeden Senf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s