[Nagellack] Lackierst du noch oder schmeißt du schon Stühle?

Ich hör‘ jetzt einfach mal auf, mich für Nagellackposts zu entschuldigen und knall‘ sie euch um die Augen, wie ich lustig bin. Muss ja keiner lesen. Und überhaupt. (Habt ihr auch regelmäßig Streit mit eurem Über-Ich? Irgendwelche Beziehungstipps oder hilft da doch nur noch Paartherapie?)

Nun aber zum Maniküristischen: Ich erwarb derletzt meinen zweiten gelben Lack: „749(hey, eine durch 10 teilbare Quersummer, toll!) von MNY. Und – Überraschung – er deckt genauso mies wie mein nicht mehr erhältlicher Erstling von essence. Nämlich erst nach drei Schichten haaaaalbwegs annehmbar.
Die Überreste der vorigen Maniküre (ich glaube, es war irgendetwas Flakieartiges, aber wer weiß das heute schon so genau?) waren immer noch gut sichtbar, aber mir ging die Geduld aus.
Also wartete ich bis zum nächsten Tag, bis der Lack wirklich definitiv trocken war und ich wieder meine Nerven halbwegs beisammen hatte, schnappte mir Tesa und blauen Schimmerlack (P2s „So Cool, wer’s genau wissen will) und fabrizierte in „alter“ Streifenmanier folgendes:
Diese Farbkombination war übrigens weder als Werbung für Möbelhäuser oder Discounter noch als sonstige Aussage intendiert – ich mochte sie einfach. Zumindest, bis ich obiges zusammengepfuscht hatte. So schnell kann man sich seine Kombinationspräferenzen zunichte machen. Faszinierend.

Heute gleich ’ne Handvoll Fragen:
1. Gibt’s in irgendeiner deutschen Drogerie einen vernünftig deckenden gelben Lack? (2 Schichten wären ein Traum.)
2. Kombiniert ihr auch gern mal quer durchs Lackregal/Kleiderschrank/Schmuckkästchen? Oder habt ihr’s doch mehr mit „Ton in Ton“?
3. Wie überzeugt man Petrus davon, dass wir keine Minustemperaturen brauchen?

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Nagellack und verschlagwortet mit , , , , von Ego. Permanentlink.

Über Ego

Jahrgang ’88, Mensch von Hund, Vegetarierin und Teilzeitveganerin, Piercingjunkie, Chemophobikerin (und Raucherin, wie paradox!), Mäuseköttelanspitzerin musikliebend; tierliebend; foto(gra)fierend; kompliziert simpel; realistisch, optimistisch, pragmatisch pessimistisch; hibbelig; (un)geduldig; links, rechts, geradeaus und rückwärts

14 Gedanken zu „[Nagellack] Lackierst du noch oder schmeißt du schon Stühle?

  1. Hello Miss Malm, Hemnes oder Billy (such dir was aus),

    wir brauchen die Minusgrade, damit die Insekten sterben, die (oder deren Nachkommen) mich sonst im Frühjahr zerstechen würden!
    Ton in Ton gibt bei mir nicht immer den Ton an (mein Über-Ich sagt mir, dass das ein blödes Wortspiel war), wär doch sonst langweilig. Aber meine Farben sind so oder so eher gedeckt, da kommt kein Discounter-Alarm auf.
    Trotz Schwedenassoziation schön ordentlich ausgeführt, deine Mani 😉

    • Aber reicht da nicht einmal schockfrosten, damit das Kruppzeug stirbt? Wenn das so weitergeht und meine Heizung nicht bald wieder funktioniert, werd‘ ich noch zum Insekt. Ob das wohl der Plan war? *grübel*

      Und mein Ich sagt dir, dass es das Wortspiel mag. 😉 Tja, Schlamm oder Werbung, das ist die große Frage! (Nach der Kategorisierung würd‘ ich mich ja gegen die Werbung entscheiden, aber ich mag doch bunt und grell und so. Aber: Werbung! Verdammt, welch Zwiespalt.)

      • Ich hoffe, das Krabbelvieh verreckt in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, soll ja saukalt werden. Wer braucht schon Mücken? Niemand, Frösche fressen auch andere Viecher.

      • Ich hab‘ keine Ahnung, wann’s derzeit wärmer oder kälter ist. Aber ich bin der Meinung, dass es jetzt mal gereicht haben müsste zur Plagenvorbeugung.

  2. Irgendwann mache ich das auch mal. Und ich verspreche, Du kriegst ein Photo. Ich dachte da an eine grüne Grundierung und quietschpinke Streifen. Ja, das wäre was..

    Deine Nägel haben mich an meine Einkaufsliste und den unvermeidbaren IKEA-Trip nächsten Samstag erinnert. Woooza. Im Übrigen habe ich mich immer gefragt, wer gelbe Nägel trägt.. ähh… jetzt weiß ich es.. ( ^_- )

    • Stimmt, grün-pink klingt wirklich gut. Obwohl ich ja pink nicht so mag. Aber das ist eine derartige Schrei-Brüll-Kreisch-Kombination, dass es mir schon wieder gefällt. Zumindest in der Vorstellung.

      Ikea ist böse. Führt mir immer wieder vor Augen, was für einen absoluten Durchschnittsgeschmack ich doch habe. Gemein. Aber viel Spaß da. 🙂

      Nunja, gelbe Nägel pur trag‘ selbst ich nicht. Hm wobei, gäb’s da was mit vernünftiger Deckkraft würd‘ ich das sogar in Erwägung ziehen. Ich sag’s ja immer wieder: Ich bin Stil-Legasthenikerin.

  3. Ich glaub deckendes Gelb gibt es nicht. Aber ich besitze auch nur ein komisches Schimmergelb aus irgendeiner LE von P2 oder so und ein sanftes Eitergelb aus einer Essence LE. Mir ist das nur oft aufgefallen bei helleren Farben ist die Deckkraft oft kacke, egal ob es jetzt Essence oder China Glaze. Weiß deckt ja auch fast nie ordentlich oder sieht aus wie mit der Wandfarbe gespielt.
    Für so Tesa-Klebeaktionen bin ich übrigens irgendwie zu grobmotorisch. Entweder es wird wellig oder ich zieh mir den Lack drunter wieder mit ab…

    • „Sanftes Eitergelb“ klingt zu verführerisch. :mrgreen:
      Hm, ich weiß nicht, diesen Eindruck hab‘ ich nicht so wirklich. Ich hab‘ einige Beiges oder Pastelltöne, die vernünftig decken. Nur bei gelb und weiß scheint’s echt Probleme zu geben.
      Ich hab‘ auch erst vor kurzem den Dreh rausgekriegt für das Tesa-Gedöns: Lack runterziehen lässt sich vermeiden durch vorheriges ordentliches Durchtrocknen lassen (mach‘ ich sicherheitshalber auch oft über Nacht – also an Tag 1 die Basisfarbe auftragen und erst an Tag 2 mit Tesa rumspielen) und einigermaßen glatte Kanten gibt’s, wenn man das Tesa fast sofort nach Auftrag des äh „Kontrastlacks“ abzieht – also hier gerade NICHT trocknen lassen.

  4. Gilt so hellorange auch als Gelb.
    So ein „Sonnenfarben“ hattest du glaub ich schon mal vorgestellt. Und ich hab sogar eins, das deckt beim ersten Mal. Aber ist eben eher ein wärmeres Gelb, fast Orange halt.

    • Ja, das stimmt, sowas Ähnliches hab‘ ich schon und auch schonmal gezeigt (du meinst wahrscheinlich da bei der „Sonnenanbetermaniküre“ zusammen mit orange und rot, oder?).
      Tja, da ist das Farbempfinden halt unterschiedlich, ich kann dir jetzt auch nicht genau sagen, wo für mich gelb aufhört und orange anfängt. Aber prinzipiell mag ich „sonnen“-/wärmeres Gelb schon gern, darum wär‘ ich froh, wenn du mir verraten würdest, wie dein deckkräftiges Gelboderorange sich nennt. 🙂 (Außer es war eh aus irgend’ner Grabbelkiste oder ist schon 15 Jahre alt, dann stehen die Chancen schlecht, dass es den noch gibt.)

      • äh ja, äh.. dass ist schon bestimmt 10 Jahre alt.
        (wird sowas eigentlich irgendwann schlecht ? )
        und die Marke heißt Manhattan, das war (oder ist ?) glaub ich die Rossmann-Eigenmarke, bestimmt total umwelt-böse und unvegan, ich steh da überhaupt nicht im Stoff..
        Oh, ich seh grad, von da hab ich auch noch so ein changierendes Goldgelb, das ist nicht ganz so alt, da ist noch der Aufkleber dran, „Chameleon“, weil es so rosa-irgendwas im richtigen Licht funkelt…

      • (Normalerweise trocknet Lack höchstens mit der Zeit etwas ein, was sich aber mit Nagellackverdünner oder acetonfreiem Nagellackentferner beheben lässt. Oder er teilt sich in zwei Phasen – unten dickes Farbgedöns, drüber irgendwas Wässriges, aber da hilft dann kräftig umrühren/schütteln. In seltenen Fällen verändert sich die Konsistenz derart, dass der Lack praktisch unbenutzbar wird. Aber das ist echt sehr selten.)
        Also wenn’s wirklich Manhattan ist, ist das keine Eigenmarke von niemandem und so ziemlich überall erhältlich. Die Rossmann-Eigenmarke heißt „Rival de Loop“ (bzw. „RdL Young“, welches ’ne „Unterlinie“ ist). Um umweltböse und vegan mach‘ ich mir ehrlich gesagt bei Nagellack (bisher) auch keine Gedanken.
        Hm okay, gold und rosa sind gerade so nicht meine Welt – also keine spontanen Kaufgelüste geweckt, sehr gut. 🙂

Gib deinen Senf dazu. Ich freu' mich über jeden Senf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s