[Nagellack] In welchem Film auch immer der mitgespielt haben will

Ich habe gefühlte drei Millionen fertige schludrige Nagelbepinselungen Maniküren zu veröffentlichen. Darum wird es wohl in Zukunft mehr Artikel wie diesen hier geben: Nagellackpräsentation ohne viel Blabla. (Weeer hat da gejubelt, hm? Ich geb‘ dir gleich „kein Blabla“!)
Hier haben wir essence‚ „Movie Star„, in der Flasche ein mittleres Grau (mit minimalem Blaustich, das bilde ich mir zumindest ein), auf den Nägeln ein Dunkles. Jedenfalls nehmen meine Glubschbäbbelsche da einen Kontrast wahr.
Mit „Creme-Finish“ übrigens, also ohne Schimmer oder Glitzer.

Und noch eine Gesamtansicht. Auftrag, Deckkraft (zwei Schichten) und Trocknungszeit waren unauffällig – ein mausgrauer Lack, in jeder Hinsicht.
Für mich eher ein Untergrund für Stampings oder Ähnliches, als Solo-Lack ist er mir zu langweilig.

Sieht die Farbe für euch auch auf den Nägeln dunkler aus als in der Flasche oder spinn‘ ich?

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Nagellack und verschlagwortet mit , , von Ego. Permanentlink.

Über Ego

Jahrgang ’88, Mensch von Hund, Vegetarierin und Teilzeitveganerin, Piercingjunkie, Chemophobikerin (und Raucherin, wie paradox!), Mäuseköttelanspitzerin musikliebend; tierliebend; foto(gra)fierend; kompliziert simpel; realistisch, optimistisch, pragmatisch pessimistisch; hibbelig; (un)geduldig; links, rechts, geradeaus und rückwärts

9 Gedanken zu „[Nagellack] In welchem Film auch immer der mitgespielt haben will

    • Puh, das weiß ich gar nicht (endlich mal was, was ich nicht doppelt habe^^). Ich werd‘ die beim nächsten DM-Besuch mal nebeneinander halten. Klar, kann dann immer noch sein, dass die auf den Nägeln wieder anders aussehen, aber nunjut, ich kauf‘ ihn nicht extra dafür.

      Das stimmt, minimalistisch passt gut. Ist mir leider derzeit einfach zu langweilig, ich bin so „ungenügsam“ geworden – einfach nur einen Lack find‘ ich mittlerweile meistens öde. Was sehr schade ist.

    • So, vorhin war ich im DM (weil ich mal wieder etwas ganz dringend und unbedingt brauchte *Kopf->Tisch*) und hab‘ die Beiden nebeneinandergehalten. Und ja, die sehen sich wirklich sehr sehr ähnlich. Man müsste beide auftragen, um sagen zu können, ob sie tatsächlich identisch sind, aber in der Flasche sieht’s schonmal so aus, da hast du recht.

    • Stimmt, im Regal hatte ich ihn bis dato auch eher in die (absolut unfarbig dunkle) Grün-Ecke eingeordnet. Liegt vielleicht auch an den benachbarten Lacken, denn so beim Nebeneinanderhalten sehen die sich wirklich verdammt ähnlich.

    • Nee, der ist auch nicht grün, da hast du schon recht. Ich hatte ihn aber auch immer irgendwie in der Grün-Ecke abgespeichert und ich vermute wie gesagt, dass das an den benachbarten Lacken im Regal liegt, weil ich ihn ja immer nur dort gesehen hatte und nicht „alleine“. Ähmja, ich hoffe du verstehst mich.

      • Ahh ich hab den neuen Glory mit dem Good Luck verwechselt. Warum auch immer.
        Der alte Glory war so ein Khakigrüngoldschimmerding. Vielleicht hab ich ihn deswegen geistig in die Grün-Ecke geschoben.

      • Dieses Namensrecycling kann aber auch verwirren. (Ich hatte zum Beispiel immer ein seltsames unklares Gefühl beim „So Cool“, bis ich mal gemerkt hab‘, dass ich den zweimal hab‘ – einmal schimmertürkis (alt) und einmal schimmerblau (neu).)

Gib deinen Senf dazu. Ich freu' mich über jeden Senf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s