[Nagellack] Reptiliös

Dies ist einer meiner ersten drei Misslyn-Lacke und für mein Empfinden mit knapp 5€ schon gehobene Preisklasse. Die ich auch nur deswegen investiert habe, weil der Lack mit dem Namen „Leguan“ so schön schillert. Nämlich von goldgrün über türkis bis hin zu blau.
Wenn ich mich recht entsinne, vermarktet Misslyn diesen und seine schillernden Geschwister gleich zusammen mit einem schwarzen Lack als Basis. Durchaus nicht unklug, wir haben ja schon gelernt, dass Duo-/Multichromes auf schwarz einfach besser zur Geltung kommen.
Dieses Exemplar ist außerdem ziemlich durchscheinend, sodass er solo für volle Deckkraft sicherlich ordentlich geschichtet werden müsste. Wofür ich viel zu faul bin.
Aus diesen gewichtigen Gründen habe ich ihn also wie empfohlen über schwarz aufgetragen und, tada, so sieht das dann aus:

Von der schludrigen Lackierung einmal abgesehen, mag ich das Ergebnis sehr gerne. Die Farben, die man im Fläschchen bewundert, sind auch auf den Nägeln je nach Lichteinfallswinkel noch allesamt sichtbar. Muy hübsch.

Mögt ihr Duo-/Multichromes? Oder seid ihr mittlerweile völlig entnervt von der Pseudo-Péridot-Schwemme und guckt deswegen derartige Lacke nichtmal mehr an?

Advertisements

13 Gedanken zu „[Nagellack] Reptiliös

  1. Boah, der ist ja schön. Genau mein Beuteschema (Ach, ne. Wer hätte es gedacht..) Besonders der grünliche Einschlag gefällt mir total. Ist der LE? Dann gibts den bestimmt nicht mehr bis ich wieder in deutschen Landen bin.. Übrigens gibt’s in italien irgendwie nicht soviel Auswahl mit Lackfarben. Seltsam. Vielleicht suche ich falsch..

    • Jaja, grün mit Spezialeffekt, da konnte ich auch nur schwer widerstehen. Leider ist er tatsächlich LE und mein Kauf liegt schon eine Weile zurück, sodass ich nicht weiß, ob er überhaupt jetzt noch erhältlich ist.
      Hm, das ist aber schade. Hat’s da nicht Drogerien? Oder haben die einfach ein wesentlich kleineres Angebot dort? Oder vielleicht liegt in Italien der Nagellackverkaufsfokus woanders, in Parfümerien oder so?
      Andererseits hat’s auch was Gutes: Der Geldbeutel wird geschont. Und du läufst nicht so sehr Gefahr, dir lauter versehentliche Dopplungen zu deinen armen verlassen Waisen anzuschaffen.

    • Naja, wahrscheinlich sieht er auch über anderen dunklen Farben gut aus, ich werd‘ da wohl noch rumprobieren. Ich lese heraus, dass du nicht so der Layeringfreund bist?
      Aber trotzdem sind 5€ nicht ganz wenig Geld, das stimmt.

  2. Der sieht toll aus. Ich stand ja schon vor der Peridot-Welle auf Duochrome, und der Peridot wäre mir auch zu gülden. Die Misslyns hab ich noch gar nicht im Laden gesehen, hab immer nur Gerüchte gehört. Aber mich führen meine Wege auch so selten in einen Laden, der Misslyn Lacke hat. Vielleicht auch besser so, muss meine Ausgaben jetzt erstmal einschränken…

    • Jawoll, so geht’s mir auch, der ganze Peridot-Kram interessiert mich wenig, weil so golden. Der Leguan ist dann quasi „andersherum“, also mehr grün zum Gold, viel mehr mein Geschmack.
      Die Verfügbarkeit ist für mich auch etwas schwierig, der nächste Müller ist ’ne halbe Ewigkeit entfernt, und wo’s sonst noch Misslyn gibt, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht. (Douglas? Kaufhäuser? Irgendwelche Läden, wo ich eh nie bin jedenfalls.) Und wenn man dann mal vor dem Sortiment steht, möchte man deswegen dann gleich möglichst viel kaufen, was sich aber des Preises wegen eher nicht empfiehlt. Ging zumindest mir so, ich musste mich echt schwer zusammenreißen.

      • Ja genau, bei Galeria Kaufhof steht Misslyn auch rum. Aber da geh ich auch fast nie rein. Müller mag ich ja ganz gern, aber irgendwie ist bei mir nie einer auf dem Weg, wobei ich nur 10 Minuten busfahren müsste, und dann ein bisschen laufen, um zu einem großen Kleinstadt-Müller (je kleiner die Stadt, desto größer der Müller, ist meine Theorie) zu kommen. Aber irgendwie mach ich das nie. Ist wohl auch besser so. Von Misslyn hab ich mir nur mal vor einpaar Jahren diesen Schnelltrockner Top Coat gekauft, der aber irgendwann seltsame Sachen gemacht hat, und die Nagellacke stellenweise matt gemacht hasjsjsjshat. …

      • Ich kenn‘ nur einen einzigen Müller, der ziemlich groß ist, in einer eher kleinen Stadt. Aber mangels Vergleichsobjekten kann ich leider nichts zu deiner Theorie beisteuern.
        Echt? Diesen Schnelltrockner hab‘ ich mir nämlich auch gekauft, und bei mir funktioniert er wunderbar: trocknet schnell und glänzt lückenlos. Da hab‘ ich ja wohl Glück gehabt, denn wenn der komisches Zeug gemacht hätte, hätt‘ ich mich ganz schön geärgert für den Preis.

  3. Was die Duochrom-Lacke angeht bin ich offen für alles und kann eigentlich nicht genug bekommen, sowohl in Richtung Peridot als auch… halt der ganze andere Firlefanz. ich wünsche mir aber aufjedenfall noch einen grünen der nach rosa wechselt und einen roten der nach violett wechselt, dann kann mein Nagellackherz in Frieden verrecken.

    Mit diesem Leguan hätt ich ja auch zu gern gezüngelt aber da waren andere Tussneldas schneller und so gab et nix reptiliges für moi – Diva-Tüdel is not amused. Dann beglubschäugle ich halt deine Fingerkes, sind ja hübsch anzusehen.

    Zu deinem Kommentar:
    Da hat p2, lacktechnisch, echt ins Schwarze getroffen. Wenn ich mir vergangene Jeans-LEs ins Gedächtnis rufe (essence Denim wanted!, MAC Jeanius) finde ich die von p2 am schönsten wobei ich sagen muss dass ich MAC nicht beurteilen kann. Die Marke interessiert mich nicht weil: zu teuer.

    Danke auch für das Kompliment zu meinen Nägeln 🙂
    Nur leider musste ich sie genau an dem Tag einkürzen weil einer eingerissen ist; Welch Ironie des Schicksals. Konnte aber noch genug retten, wächst ja nach.

    Liebe Grüße,
    Tüdel ~

    • Huch was stelle ich erschrocken fest: Du moderierst jetzt deine Kommentare? Gabs etwa Spam oder irgendwelche Arschkühe? Zeig sie mir, die verprügel ich!

      • Hab‘ ich schon immer, eben wegen weil Spam. Aber ich hab’s nur so eingestellt, dass ich den ersten Kommentar einer Person freigeben muss und alle nachfolgenden dieser Person (außer wenn zu viele Links enthalten sind) werden automatisch freigegeben. Und manchmal hakt’s dann und er erkennt wen nicht, muss wohl auch hier so gewesen sein, wahrscheinlich wegen der Schreibweise ohne Ü. Aber gräme dich nicht, mein Kind, nun müsste das System (uahaha, böse) dich wieder akzeptieren.

    • Ui, ja, rot zu lila wäre toll. Und orange-rot fänd‘ ich persönlich auch noch sehr schnieke. Und rot-grün könnte auch gut aussehen, wenn nicht beides aus der Unfarbenecke kommt.

      Hm, das ist natürlich gemein. Allerdings ist auch der Leguan, wie eigentlich alle Duochromes, in der Flasche noch ’ne ganze Ecke schöner als dann auf den Nägeln. Find‘ ich immer wieder schade. Andererseits wird das wohl mit der Lichtbrechung und so ’nem Gekrupp zu tun haben, und Nägel müssten wohl sehr seltsam geformt sein, um das Farbenspektrum flaschenähnlich zu zeigen. Das will ich dann glaub‘ ich doch nicht.

      Das stimmt, P2 hat da echt gute Jeansarbeit geleistet. MAC ist übrigens auch mein Fall nicht, eben des Geldes wegen. Da bleib‘ ich viel lieber bei der Billigfraktion und kann viel mehr konsumieren.^^

      Oh, das ist schade. Passiert mir auch nahezu grundsätzlich: Wenn ich feststelle, dass meine Nägel ja mittlerweile doch relativ lang sind (ich merk‘ das irgendwie immer sehr spät^^), reißt spätestens einen Tag später irgendwas und die ganze Pracht ist dahin. Gemein.

Gib deinen Senf dazu. Ich freu' mich über jeden Senf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s