[Nagellack] 2³ ist gleich… 4!

Begrüßen Sie heute bei mir im Studio „Midnight Date/City that never Sleeps“ aus der colour³-Reihe von essence (obwohl ich ja glaube, dass die eigentlich „*3“ meinten und die Hochschreiberei einfach cooler fanden – Banausen). Unser Gast besteht gleich aus zwei verschiedenen Lacken, nämlich einem tiefen Schimmerblau und einem transparenteren Blau mit grünen Flakies und grünen und violetten Schimmerpartikeln. Laut Angaben des Hersteller soll man beide Lacke allein tragen können – ich bin aber der Meinung, dass der durchscheinendere „City that never Sleeps„-Teil nur als Effekttopper wirklich funktioniert, weil für den Soloauftrag sicherlich enervierend viele Schichten vonnöten wären.
Also startete ich mit „Midnight Date“ in zwei Schichten:
Schon schön, aber das erinnerte mich doch verdächtig an „Hard to Resist„.
In meinem unbändigen investigativen Eifer stellte ich also einen Vergleich an: Zuerst in der Flasche, aha, mhm, verdächtig ähnliche Optik.
Das aber ist nur ein erstes Indiz, denn wie wir mittlerweile gelernt haben, bringt erst der Vergleich in voller Aktion das wahre Wesen unserer Suspekte zum Vorschein.

Um mich nicht der Irreführung schuldig zu machen: „Hard to Resist“ wurde auf Zeige- und Ringfingernagel aufgetragen, „Midnight Date“ demzufolge auf Mittel- und kleinen Finger.
Und wie wir sehen, sehen wir: keinen Unterschied.
Sollten Sie das anders sehen, bin ich gerne bereit, meine Meinung zu relativieren. Vorerst komme ich aber zu dem Verdacht, dass essence ein und denselben Lack unter verschiedenen Namen verkauft. Recycling ist also noch weitreichender anwendbar als bislang von mir angenommen.

Nach diesem kleinen Exkurs wollen wir aber wieder zu unserem Lack des Tages kommen und uns dem zweiten Lackteil mit dem Namen „City that never Sleeps“ zuwenden. Dieser wird von mir als Effektüberlack betrachtet und dementsprechend über unserem Klon-Blau aufgetragen, was sich dann so darstellt:
Durchaus auch hübsch, aber eben doch kein Froschspeichel. Dafür wesentlich kostengünstiger und mit netten kleinen lila Partikeln.

Hat schon jemand ernsthaft versucht, die Topperseite der Duolacke solo zu tragen? Wie viele Schichten braucht’s dafür?

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Nagellack und verschlagwortet mit , , von Ego. Permanentlink.

Über Ego

Jahrgang ’88, Mensch von Hund, Vegetarierin und Teilzeitveganerin, Piercingjunkie, Chemophobikerin (und Raucherin, wie paradox!), Mäuseköttelanspitzerin musikliebend; tierliebend; foto(gra)fierend; kompliziert simpel; realistisch, optimistisch, pragmatisch pessimistisch; hibbelig; (un)geduldig; links, rechts, geradeaus und rückwärts

4 Gedanken zu „[Nagellack] 2³ ist gleich… 4!

  1. Man höre und staune, ich habe noch keinen dieser Duo-Lacke. Dabei sind die ja eigentlich ganz hübsch. Dafür hab ich gestern 3 Lacke aus dieser ominösen Rebels LE von essence mitgenommen (beige, mauve und giftkotzgrün), obwohl die mir eigentlich zu dezent sind (bis auf den giftkotzgrünen, aber solche Farben habe ich eigentlich schon…)
    Aber dieser Duo Lack sieht bei dir super aus. Sind die Flakies mit denen aus dem Glisten Up! vergleichbar (außer ,dass andere Partikelchen drin sind)?

    • So schön find‘ ich die Duolacke ehrlich gesagt gar nicht. Entweder ich hab‘ schon was Vergleichbares oder es ist mir zu unbunt. Den Blauen fand ich noch am schönsten, den hab‘ ich hauptsächlich aus dem Gefühl „Ich will irgendeins von den Duodingern mal testen“ mitgenommen. Mit besagtem Erfolg (eigentlich überflüssig in meiner Sammlung).
      Leider kann ich nix zur Vergleichbarkeit mit Glisten Up! sagen, weil ich den nicht habe. Aber so von den Bildern her würd‘ ich sagen, dass die Flakies ähnlich geformt sind, also eher klein. Von der Farbe her kommen mir die von Glisten Up etwas heller vor, aber da kann mich auch einfach die Basisfarbe irreführen. Kannst ja einfach mal das Fläschchen mit in den Laden nehmen und nebeneinander halten, so mach‘ ich das auch immer, wenn ich unsicher bin (und bei nicht mehr Erhältlichen mach‘ ich mir da auch keine Sorgen um Diebstahlsvorwürfe).

Gib deinen Senf dazu. Ich freu' mich über jeden Senf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s