[Nagellack] Feucht-frostiger Mädchentraum

Marke erkannt? Nein? Kein Wunder, denn für eine aktuelle Nagellackkollektion, deren Namen ich nicht kenne, hat Manhattan auf seine typische Flaschenform verzichtet. Wovon man halten kann, was man mag. Ich jedenfalls mag rote Fäden wie eine einheitliche Flaschenform (siehe beispielsweise Catrice) ganz gern. Ein Novum bei dieser LE, das ich allerdings wirklich begrüße, ist, dass man den Lacken endlich mal Namen statt Nummern verpasst hat. (Die man dann allerdings versäumt hat, auch auf die Flasche zu drucken. Aber nun gut, seien wir auch für die kleinen Fortschritte dankbar. Amen.) Dieses mädchenfarbene Etwas trägt also den Namen „Frrrozen Yoghurt“ und ist ein Traum in flieder.
Mit silbrigen Partikeln, die zu groß und ungleichmäßig für Schimmer, aber auch zu klein für Flakies sind. Man könnte sie glatt als kleine Eiskristalle interpretieren, was ich, wohlwollend wie ich nunmal bin, hiermit auch tue. Die Deckkraft liegt im Normbereich mit zwei Schichten; Trocknungszeit, Konsistenz undsoweiterundsofort waren ebenfalls unauffällig. Die Farbe hingegen nicht (unauffällig, werte Gedächtniskünstler) – vor allem durch diese ominösen Partikel ergibt sich eine irgendwie besondere Optik, die sicherlich auch jede rosa Ponys sammelnde Fünfjährige in Verzückung versetzt. Umso erstaunlicher, dass sich nicht mein Mädchenhaftigkeitsabwehrmechanismus einschaltet.

Vielleicht ist er eingefroren. Sei’s drum: Dieses Lila ist genau mein Ding.

Habt ihr die LE schon erblickt und möglicherweise euch daraus bedient? Und wisst ihr Namensgebungen für Produkte zu schätzen oder ist euch das vollkommen egal?

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Nagellack und verschlagwortet mit , , von Ego. Permanentlink.

Über Ego

Jahrgang ’88, Mensch von Hund, Vegetarierin und Teilzeitveganerin, Piercingjunkie, Chemophobikerin (und Raucherin, wie paradox!), Mäuseköttelanspitzerin musikliebend; tierliebend; foto(gra)fierend; kompliziert simpel; realistisch, optimistisch, pragmatisch pessimistisch; hibbelig; (un)geduldig; links, rechts, geradeaus und rückwärts

2 Gedanken zu „[Nagellack] Feucht-frostiger Mädchentraum

  1. Man höre und staune, selbst dem werten Herren an meiner Seite behagt dieser Farbton. „Das ist aber ne schöne Farbe!“. So einen Ausruf habe ich bisher mit keiner meiner Kreationen hervorrufen können. ^^

    • Hihi, ich find‘ das so lustig. Dein Slaine dürfte der einzige Kerl sein, der irgendwas von diesem Blog mitkriegt (und sei es nur aus dem Augenwinkel). Dabei wirkt der auf mich gar nicht so feminin.^^

Gib deinen Senf dazu. Ich freu' mich über jeden Senf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s