Vanice

(Kleiner Hinweis zum Titel: Eigentlich ist er aus dem wilden Zusammenpanschen von Vanessa + Paradise + Catrice entstanden, scheint aber auf slowenisch „einladend“ zu bedeuten. Wie praktisch.)

Obwohl ich bekanntermaßen Augenbemalungsanfänger bin, lockt mich die bunte Farbenvielfalt der Lidschattensortimente in der Drogerie immer wieder. Und dann kommt es immer wieder vor, dass ich einfach nicht mehr widerstehen kann, meine Patschefingerchen in diversen Testern versenke und in einen Farbenrausch verfalle.
Im nächsten Schritt gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder mein Verstand schaltet sich noch rechtzeitig ein und überzeugt mich davon, dass ich das wirklich wirklich nicht brauche, sowieso viel zu selten benutze und ein Kauf deswegen blanker Unsinn wäre.
Oder mein Verstand bleibt abwesend, hat resigniert und zuckt nur müde mit den Schultern. Catrice Lidschatten "Vanessa's Paradise"So passiert beim Befummeln Anblick eines grün-blau-türkisfarbenen Wunderpulvers, dem Catrice-Lidschatten „Vanessa’s Paradise„. Catrice Lidschatten "Vanessa's Paradise" Swatch
Der mich verdächtig an einen meiner liebsten Nagellacke erinnerte, nämlich den leider nicht mehr erhältlichen „Choose Me!“ von essence. Nicht nur die Farbe, auch das leichte Glitzern ist ähnlich (wenn auch beim Lidschatten weniger ausgeprägt).

Mein Neuerwerb wollte mir sogleich auf die Augenlider, und zwar erstmal solo (Lidstrich und Mascara zählen nicht), um die Pracht ganz unverfälscht genießen zu können.
Catrice Lidschatten "Vanessa's Paradise" aufgetragenDamit hätte ich mich tatsächlich aus dem Haus getraut, aber weil ich das mehr oder P2 Color Fusion Palette "Get the Blues"minder kunstvolle Bemalen des Augenbereiches ja immer noch übe, gab ich außerdem ein hübsches Blau für eine Schattierung sowie ein nahezu farbloses Glitzern und Glänzen (beides aus der P2 Color Fusion PaletteGet the Blues„, die es auch nicht mehr gibt) hinzuAMU mit Catrice Lidschatten "Vanessa's Paradise" & P2 Color Fusion Palette "Get the Blues".

Mit einem, wie ich finde, durchaus ansehnlichen Ergebnis.
AMU mit Catrice Lidschatten "Vanessa's Paradise" & P2 Color Fusion Palette "Get the Blues"Aber schon das Vanessaparadies allein macht sich sehr gut. Wegen des Schimmers und der guten Pigmentierung ist er sehr freundlich zu Anfängern wie mir.
(Wobei ich mittlerweile ähnliche Farben relativ gut aufs Auge bekomme – aber kontrastreichere Sachen krieg ich gar nicht hin. Gestern beispielsweise habe ich mich an der Kombination gold/schwarz versucht – mein Anblick hat mich leider so verschreckt, dass ich alles ganz ganz schnell wieder abgeschminkt hatte, bevor ich daran dachte, ein Bild zu machen. Schade drum, ihr hättet sicher herzlich gelacht.)

Wie steht es um eure Augenbemalungskünste (Girl Anachronism, du bitte nicht ;P)? Seid ihr auch Farbenjunkies wie ich? Besitzt ihr möglicherweise genau diesen Lidschatten oder die P2-Palette?

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Augenbemalung und verschlagwortet mit , , , , , von Ego. Permanentlink.

Über Ego

Jahrgang ’88, Mensch von Hund, Vegetarierin und Teilzeitveganerin, Piercingjunkie, Chemophobikerin (und Raucherin, wie paradox!), Mäuseköttelanspitzerin musikliebend; tierliebend; foto(gra)fierend; kompliziert simpel; realistisch, optimistisch, pragmatisch pessimistisch; hibbelig; (un)geduldig; links, rechts, geradeaus und rückwärts

3 Gedanken zu „Vanice

Gib deinen Senf dazu. Ich freu' mich über jeden Senf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s