Alle meine Schweinchen

essence pigments "Be my Brightsmaid", "Paparedzzi", "Blueberry Muffin", "Alice had a vision - again", "Dory in Love", "Little Mermaid", "Kiss the Frog"Das sind alle meine essence-Pigmente bis jetzt. Ein hübscher kleiner Regenbogen, wie ich finde. Namentlich handelt es sich um „Be my Brightsmaid“ (gold), „Paparedzzi“ (rot), „Blueberry Muffin“ (lila/flieder), „Alice had a Vision – again“ aus der Breaking-Dawn-LE (dunkellila), „Dory in Love“ (blau), „Little Mermaid“ (türkis) und „Kiss the Frog“ (grün).
Bis auf das Dunkellila in der Mitte sind alle im Standardsortiment – aber leider nur bei Müller, da es nur dort das komplette essence-Sortiment gibt. Was auch erklärt, warum meine Sammlung so schnell gewachsen ist: Bin ich einmal in einem Müller, setzt sofort ein fast schon hysterischer Bunkerreflex ein, weil „man weiß ja nie, wann man mal wieder die Gelegenheit bekommt“. (Und jetzt nicken bitte alle zustimmend mit dem Kopf, weil sie das ja so gut verstehen können.) Ähmja.
Zwei Exemplare habe ich euch ja bereits in Aktion gezeigt, trotzdem gibt’s jetzt einfach mal von allen Handrückenaufschmierungen Swatches, übrigens pur, also ohne Base.
Swatches der essence pigments "Be my Brightsmaid", "Paparedzzi" & "Blueberry Muffin"Die ersten drei. Asche auf mein Haupt, aber ich bin jetzt wirklich wirklich zu faul, die Namen zum drölfzigsten Mal auszuschreiben – fahrt einfach mit der Maus über das Bild, dann seht ihr sie hoffentlich. Gold und flieder sind metallisch (oder auch nur schimmernd, den Unterschied erkenn ich selten), das Rot ist ein Spezialfall und eher leicht glänzend. Oder so.
Swatches der essence pigments "Alice had a vision - again", "Dory in Love", "Little Mermaid" & "Kiss the Frog"Tja, was soll man dazu sagen. Nette kräftige Farben. Das Grün sieht nur deshalb so blass aus, weil es eben ziemlich hell ist (und außerdem jemand beim Auftrag geschludert hat, ich nenn aber keine Namen).
Das tiefdunkle Lila, mit dem ich ja immer noch hadere, sah beim Swatchen dann doch mehr aus wie im Döschen. Als allerdings der Bund? Saum? meines Ärmels einmal ganz leicht darüber fuhr – was den anderen Farben überhaupt nichts ausmachte – war der hellere lila Schein sofort weg und es blieb nur der dunkle Grundton.

Ich als Laiin bin mit den Pigmenten im Großen und Ganzen recht zufrieden. Sie erscheinen mir gut pigmentiert (wär ja auch zu blöd, wenn nicht) und lassen sich gut auftragen und verblenden. Nur verblassen sie ohne Base ziemlich schnell.
Swatches der essence pigments "Alice had a vision - again", "Dory in Love", "Little Mermaid" & "Kiss the Frog" mit BlitzAllen gemeinsam ist außerdem eine Art feiner Holo-Glitzer. Oder mehrfarbiger Glitzer oder wie auch immer. Ganz nett, aber eigentlich unnötig, wie ich finde.
essence pigments Deckelvergleich

Fast gemeinsam, aber eben nur fast, ist ihnen der Siebeinsatz. Sechs meiner sieben Pigmente haben den „Üblichen“, einzig „Kiss the Frog“ fällt raus und hat so ein doofes gewölbtes Ding mit Lasche. Mag ich nicht, weil ich das Pulver nicht so gern aus dem Deckel aufnehme, sondern lieber aus dem Siebeinsatz direkt. Aber es geht natürlich auch so.
Gute Güte, war das informativ und sachlich. Seid ihr auch so irritiert wie ich? Und besitzt ihr welche der essence-„Piggies“, wie der Fachmensch das nennt (und was den Titel erklärt)?
Advertisements

13 Gedanken zu „Alle meine Schweinchen

  1. Absolut irritiert!
    [Und natürlich haben alle kollektiv genickt, aber hallo!]

    Ich traue mich nicht an Pigmente, habe da so ein bisschen das loser-Puder-Trauma: Nach einer Woche loser Benutzung kann ich das komplette Bad ausräumen, entpudern und Matten waschen, weil ich es einfach ÜBERALL habe…

    -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.
    …vielleicht magst du auch bei meinem 66-Leser-Gewinnspiel mitmachen? *klick* Noch bis 16.12.2012 =^.^=

    • Ach wie schön. Irritierte Zustimmung ist alles, was ich will.

      Kann ich verstehen. Aus dem Grund verwende ich mein Pudermakeup auch nur in der Mitte meines Zimmers, wo nix is außer Laminatboden. Bei Pigmenten ist das aber nicht so wild, schließlich verwendet man die wohl selten so großflächig. Aber ein bisschen aufpassen muss man natürlich schon, und lieber mehrmals Farbe aufnehmen, als den ganzen Pinsel damit vollzuhaben. Aber dann funktioniert das ganz gut, ohne dass man gleich goldende/rote/fliederfarbene/dunkellila/türkisfarbene/blaue/grüne Wangen hat.

      • Ich weise jede Verantwortung von mir, Haftungsausschluss bei grober Fahrlässigkeit, allgemeines Lebensrisiko, Eltern haften für ihre Kinder usw. usf. :mrgreen:
        Ansonsten siehe Kommentar von Girl Anachronism, man kann die Pigmente wohl auch relativ einfach pressen.

  2. Ach, irritiert ist mein Normalzustand. Der grüne sieht übrigens aus wie Wasabi zum streuen. Wüsste ich nicht dass es ein Pigment ist würde er wohl.. nein, ich mag kein Wasabi.

    Von den Schweinchen habe ich keinen, auch wenn sie allesamt sehr hübsch anzuschauen sind. Mit Lidschatteh habe ich es im Allgemeinen nicht mehr so und was ich mit so knalligen Farben anfangen sollte weiß ich auch nicht. Am Ende seh ich doch nur wieder aus wie ne Bordsteinschwalbe mit Farbenblindheit. Aber ich bin doch an den „““““nuderen““““““ Tönen interessiert, wenn man sie so nennen kann bei dem Schimmer-Glimmer-Glitzer-Glanz und Gloria den sie aufs Auge zaubern.

    Letztendlich bleibt mir nur zu sagen: Pass mit deinen Schweinchen auf, es sind wütende Vögel unterwegs!

    Tüdel~

    • Dann brauchst du unbedingt was, das Irritation mildert. Gibt’s da nicht auch was von ratiopharm Nivea?

      Ach du meine Güte, jetzt bin ich gleich noch irritierterererer. Das klingt ja so… vernünftig. Möglicherweise infiziere ich mich mit diesem Virus auch noch irgendwann, aber bis dahin verhalte ich mich wie eine Elster – nur dass ich nicht das Glänzende horte, sondern das Bunte. Was bezüglich der Anwendung auch noch hochgradig unvernünftig ist, weil ich damit fast nur für Fotos schminke bzw. zum Üben. Aber ich habe noch die Hoffnung, dass ich irgendwann schmerzfrei genug bin, sowas auch auszutragen, egal wie farbenblindheitsverdächtig das dann aussehen mag. Ansonsten werd ich wohl einfach die Wohnung damit dekorieren.

  3. Das rote Pigment interessiert mich. Ich muss demnächst doch mal bei Müller vorbeischauen *pfeif*
    Wer mit losen Pigmenten nicht klarkommt, kann diese auch pressen. Aber das war mir bisher immer zu aufwändig, weil man leere Pfännchen braucht und dann am besten noch Magnetband und eine Palette zum Aufbewahren. Aber der Vorgang an sich ist nicht so schwer. Man nehme Alkohol (aus der Apotheke, oder einfach Wodka, wurde schon erfolgreich getestet) und rühre eine dickflüssige Pampe mit den Pigmenten an (eher wie Teig, es darf nicht zu weich sein, denke ich), schmiert das ins Pfännchen, legt ein Stück Papier oder Stoff (irgendwas nicht fusselndes) drauf und drückt dann fest ein Geldstück drauf (also irgendwas, das so groß ist wie das Pfännchen), lässt das ganze Trocknen, fertig. Also wenn man die Utensilien hat, ist es ganz einfach denke ich. Mit war das immer zu blöde und „Fallout“ habe ich auch oft mit normalen gepressten Lidschatten…

    • Das klingt ja doch gar nicht so schwierig. Danke für die Anleitung, ich merk mir das mal. Werd’s in nächster Zeit aber wohl nicht machen, weil ich mit den Pigmenten auch noch Mischungen fabrizieren will.

      Hachja, Fallout in dem Zusammenhang gefällt mir immer noch gut. Als wäre es etwas Brandgefährliches, mit Lidschatten zu hantieren. Da fühlt man sich doch gleich ganz abenteuerlich.

  4. Merkwürdig, mein hellgrünes Essence-Pigment hat den gleichen Deckel wie die anderen Töpfchen (es ist allerdings aus dieser Colour-Arts-LE, während der DM und Rossmann die Pigmente hatten). Bei Müller habe ich das komplette Pigmentangebot allerdings noch nicht gesehen (in Bielefeld), dafür im Karstadt.

    • Ach, guck an. Ich glaub, meins war auch aus der LE, könnte aber auch aus dem Müller-Sortiment sein, bin nicht ganz sicher. Vielleicht konnten die sich nicht so recht entscheiden.

  5. Pingback: Atompilze und das Wattenmeer, eine Studie in lila und gold | ego.konsum.kosmos

Gib deinen Senf dazu. Ich freu' mich über jeden Senf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s