Wedeln wir uns doch mal einen von der Palme

P2 Summer Attack LE "Green Palm Tree"Es grünt so grün, die Rosen blüh’n, ich krieg ’nen Fön, doch grün ist schön.

Passend dazu also, und um den Sommer anzulocken, gibt’s hier und heute den einzigen Lack, der mich aus der P2-Sommer-LE wirklich angesprochen hat. Na was heißt angesprochen, er hat eher laut nach mir gerufen, durch den ganzen Laden hat er gebrüllt: „EEEEY, HIER, EEEEEGO! GUCK MAL, WIE SCHÖN ICH BIN!“. Und tja, ich konnte ihm nicht widersprechen.
Green Palm Tree„, so sein Name, erstrahlt in schönstem… na ratet mal, genau – grün. Dazu glitzert er auch noch goldig. Es ist eine Pracht.

Die hübschen Lackkleckser am Deckel sind übrigens so nicht mitgeliefert worden, sondern selbstgemacht per Runterschmeißen der Flasche. P2 Summer Attack LE "Green Palm Tree"(Es ist erstaunlich, wie stabil die Dinger sind, mir ist noch keine Einzige zu Bruch gegangen, dabei werden sie desöfteren von mir zu Sturzübungen animiert *ähem*.)

Wer sich wundert: Nein, der Lack hat keine zwei unterschiedlichen Oberflächen, ich habe nur spaßeshalber Daumen und Ringfinger mattiert. Was ich auch ganz hübsch finde, allerdings nicht direkt neben der hochglänzenden Version, dagegen stinkt matt irgendwie doch ziemlich ab. In Zukunft gibt’s da für mich wohl nur noch entweder oder.

Und jetzt nochmal in groß, weil’s so schön ist.
P2 Summer Attack LE "Green Palm Tree"
So glitzrig er auch aussieht, beim Ablackieren benimmt er sich glücklicherweise nicht wesentlich zickiger als „normale“ Lacke. Noch ein Pluspunkt. Aber in erster Linie begeistert mich natürlich diese Faaaaaaaarbe. Ja, ich bin verliebt.

Wie gefällt euch der grüne Palmenbaum? Habt ihr auch was aus der LE mitgehen lassen?
Und wer ist noch der Meinung, dass ich mir meinen Platz unter den ganz großen Köpfen der Dichtkunst redlich verdient habe?

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Nagellack und verschlagwortet mit , , von Ego. Permanentlink.

Über Ego

Jahrgang ’88, Mensch von Hund, Vegetarierin und Teilzeitveganerin, Piercingjunkie, Chemophobikerin (und Raucherin, wie paradox!), Mäuseköttelanspitzerin musikliebend; tierliebend; foto(gra)fierend; kompliziert simpel; realistisch, optimistisch, pragmatisch pessimistisch; hibbelig; (un)geduldig; links, rechts, geradeaus und rückwärts

6 Gedanken zu „Wedeln wir uns doch mal einen von der Palme

    • Ich konnte nicht widerstehen, humortechnisch bin ich eindeutig noch in der Pubertät. 😉

      Sehr gerne doch. 🙂 Ich werd gleich mal gucken gehen.

  1. Oh ja, den hab ich auch, neben gefühlten 100 grünen Lacken. Ich mag den sehr gerne, aber er deckt nicht so toll, allerdings hab ich rausgefunden dass er auf diversen anderen Lacken als „drüberLack“ super aussieht. Den roten hab ich aus der LE auch aber das gefällt mir nicht sooo gut.

    • Echt? Mir war beim letzten Mal an der Deckkraft nichts Negatives aufgefallen. Ich glaube, ich hab „nur“ zwei Schichten gebraucht, was ich als Standard ansehe. Kann aber natürlich sein, dass eine davon recht dick ausfiel oder so. Ich werd beim nächsten mal drauf achten.

      • vielleicht hab ich auch ne nicht so gute Charge, bei solchen Lacken gibts da manchmal große unterschiede, da muss nur einmal vor dem Abfüllen nicht richtig aufgerührt werden. Ist auch nicht so schlimm, ich mag ihn trotzdem 🙂

Gib deinen Senf dazu. Ich freu' mich über jeden Senf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s