Kühler Brennstoff

Heute mal ausnahmsweise ein Artikel mit rotgrünblauem Faden: Petrol. Zumindest hoffe ich, dass es tatsächlich Petrol ist, da das ein Farbname ist, mit dem ich nicht viel anfangen kann. Ich übersetze mir das als „hässliches Türkis“, aber auch das scheint relativ zu sein. (Habt ihr schonmal versucht, Wikipedia in Farbfragen zu Rate zu ziehen? Nach spätestens zwei Minuten Lektüre beginne ich an jeder für sicher gehaltenen Farbbezeichnung zu zweifeln. Super für skeptizistische Momente!)
Als Erstes mal wieder: Nagellack. Genauer: dunkles Blau mit Petrolschimmer. Hört auf den Namen „In Style“ und wurde von essence zusammengerührt.
Auftrag, Deckkraft und Trocknungszeit fielen nicht aus dem Rahmen. Ja, auch Durchschnittlichkeit verdient hin und wieder Erwähnung.



Auch wenn sich die Farbe schon im Fläschchen erkennen ließ – solo war sie mir zu langweilig. Also hab‘ ich per Stamping (Stampinglack: basic mini in silbern, Schablone: Konad m65) Geschenkpapier draus gemacht.
(Ja, das ist auf allen Bildern der selbe Lack, je nach Licht schimmert mal mehr, mal weniger türkis durch.)
Außerdem exklusiv für Sie, werte Leser und Schreiber: Kosmetik für den Augenbereich. Unglaublich, ich weiß. Nämlich ein Eyeliner. Der genaue ätzend lange Name muss wohl lauten: P2 Professional Eyeliner Pen in „Aquatic Blue„. „Super longwear“ lautet das Versprechen. Und das kann ich bestätigen: Nach Test am Auge hatte ich noch 48 Stunden später eine Verfärbung am Wimpernkranz aufzuweisen. Und vom Handrücken ließ er sich nur mit massenweise Seife und brutalem Rumgeschrubbe entfernen. Super Alternative zu Permanent Makeup also. (Obwohl er nicht wasserfest ist.)

Für die Wasserlinie ist er aber nur geeignet, wenn man sich das ganze Auge blau einfärben will (kann mir mal wer erkären, wie ich auf diese Idee gekommen bin?) – das Augenbild dient auch nur zur Verdeutlichung dieses hübschen Effekts, farblich liegt es aber voll daneben.  Denn, wir erinnern uns, hier geht es um hässliches Türkis Petrol. Glaube ich.

Hat noch jemand Erfahrung mit Augapfeleinfärbungsversuchen? Ich denke da zum Beispiel an die Eierfärbetabletten – sind die auch super longwear?
(Und nun verabscheue ich mich zum Dauerwerbesendung „Schlag den Metzger Raab“-gucken und erwarte Huldigung meiner etwas verbesserten Realtetrisfähigkeiten!)

Advertisements

2 Gedanken zu „Kühler Brennstoff

  1. Erinnert mich spontan an die Färbetropfen, die man beim Augenarzt kriegt.. alles wird gelb! Der trübste Herbst wird zum Sommertag. Herrlich! Vielleicht ist das der tiefere Sinn deiner Aktion – Du willst blau machen? Äh, sehen? Mittelmeer zum MItnehmen?

    Sonst ein tolles Stamping, wie immer. Ich hatte mal so Geschenkpapier, da waren meine Lateinbücher drin eingeschlagen. Hat Latein aber leider nicht schöner gemacht..

    • Oh, dann muss ich demnächst doch mal wieder zum Augenarzt, sowas will ich auch! Leider hat die hübsche Augapfeleinfärbung keinen Einfluss auf die Sicht gehabt. Oder vielleicht auch zum Glück.

      Lateinbücher? Das ist ja fast so ein tolles Geschenk wie Küchenutensilien. Aber auch nur fast.

Gib deinen Senf dazu. Ich freu' mich über jeden Senf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s